Copyright © 2011. Martin Gerhards. Alle Rechte vorbehalten.
zur Wurzel to_index_en to_index_de to_index_de
Der Laserentfernungsmesser


Das Messwerk- und Anreißzeug

 

Englische Bezeichnung Laser Rangefinder
Charakteristik Entfernungsmessung mit Hilfe eines Lasers
Verwendung Strecken messen

Eine echte Erleichterung bei einer ganzen Reihe von Arbeiten ist ein Laserentfernungsmesser wie mein unten abgebildeter DLE 70 von Bosch (ca. 120 €). Ob der Bosch nun besser oder schlechter als ein anderer Laserentfernungsmesser eines anderen Herstellers ist, kann ich nicht sagen - mir persönlich jedenfalls gefällt er und wie viele Hobby-Schreiner tendiere ich - mit Ausnahmen - zur Markentreue.

In der Vergrößerung (Klick aufs Bild) sieht man, dass das Gerät eine im Gehäuse integrierte Wasserwaage besitzt, so dass man den Laser sehr ordentlich horizontal ausrichten kann. Am Gehäuseboden befindet sich außerdem ein kleiner ausklappbarer Metallfinger, den man sehr gut verwenden kann, wenn die Referenzfläche für das Anhalten des Geräts zu klein ist. Wird der Finger ausgeklappt, misst das Gerät die Strecke automatisch vom Fingerende. Im eingeklappten Zustand, misst das Gerät ab dem Gehäuseboden.

Lasermaß